Kurzschlussstrom

 

gehört zu den wichtigen Kennwerten eines Solarmoduls. Verbindet man beide Pole ohne Widerstand miteinander (“Kurzschluss”), ist der Kurzschlussstrom messbar. Der Kurzschlussstrom ist direkt von der Bestrahlungsstärke abhängig. Im Gegensatz zur Leerlaufspannung, bei der die Spannung maximal und die Stärke bei null liegt, ist die Stärke beim Kurzschlussstrom maximal und die Spannung minimal. In beiden Fällen ist die Leistung der Photovoltaikanlage Null.

Schreibe einen Kommentar