Ampere

 

kurz A, ist eine internationale Einheit, welche die Stromstärke angibt. Sie wurde nach dem französischen Physiker André Marie Ampère benannt und ist definiert als der Fluss von Partikeln mit elementarer Ladung pro vorgegebener Zeiteinheit. In der Photovoltaik gehört Ampere zu den wichtigen Leistungsvariablen. Die Leistung einer Photovoltaikanlage ergibt sich aus folgender Rechnung:

Multipliziert man die Stromstärke A mit der elektrischen Spannung U, so ist das Ergebnis, im Falle einer Photovoltaikanlage, deren elektrische Leistung P. Diese Leistung wird üblicherweise in Watt Peak (Wp) beziehungsweise Kilowatt Peak (kWp) angegeben.

Schreibe einen Kommentar